Der LKW-Ver­kehr im Süden soll über­wacht werden

Ortseingang Bottrop Welheimer Mark
Verkehrszeichen 253 - Verbot für Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht vom 3,5 tFoto: Amt­li­ches Werk, gemeinfrei

Wie ich heu­te bei Radio Emscher Lip­pe gehört und gele­sen habe, wird die Stadt Bot­trop ab dem 1. Janu­ar 2020 die Ein­hal­tung der Durch­fahrt­ver­bo­te für LKW im Bot­tro­per Süden über­wa­chen. Also auch hier bei uns in der Wel­hei­mer Mark, obwohl wäh­rend der Sper­rung der Knap­pen­stra­ße die Durch­fahrt durch die Stra­ße „In der Wel­hei­mer Mark“ erlaubt wur­de. Das Gan­ze bedurf­te zunächst einer Son­der­ge­neh­mi­gung der Bezirks­re­gie­rung in Müns­ter, da die Über­wa­chung eigent­lich Auf­ga­be der (unter­be­setz­ten) Poli­zei ist. Die Son­der­ge­neh­mi­gung gilt befris­tet bis Ende März 2021, also 1¼ Jahr. 

Markus Bloch
Auch hier:
Letz­te Arti­kel von Mar­kus Bloch (Alle anzei­gen)

Bild­quel­len:

  • Ver­kehrs­zei­chen 253: Amt­li­ches Werk, gemeinfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.