Die Woche in der Mark: 18/2019

Nun gibt es in der Wel­hei­mer Mark auch mal Posi­ti­ves zu berich­ten. Aber nicht nur, denn die Bau­stel­le sorgt bereits wie­der für Ärger. Zudem rei­ten Hexen in der Wal­pur­gis­nacht neu­er­dings nicht mehr auf Besen, son­dern auf Bus­hal­te­stel­len. WEI­TER­LE­SEN

Die Woche in der Mark: 14/2019

Mal sehen, ob es uns gelingt, wöchent­lich einen Rück­blick auf das Gesche­hen in unse­rem Stadt­teil zu ver­öf­fent­li­chen. Wir stel­len kei­nen Anspruch auf Voll­stän­dig­keit der Ereig­nis­se und schau­en mal, wie sich das ent­wi­ckelt. WEI­TER­LE­SEN

Unter­stand kommt wie­der

Bekann­ter­ma­ßen fehlt seit dem ver­gan­ge­nen Som­mer der Unter­stand an der Bus­hal­te­stel­le „In der Wel­hei­mer Mark“. Immer­noch ist man hier Wind und Wet­ter aus­ge­setzt, wenn man auf den Bus in Rich­tung Stadt­mit­te war­tet. WEI­TER­LE­SEN

Foto: Mar­kus Bloch

Restart

Seit ver­gan­ge­nen August herrscht hier Funk­stil­le, jetzt will ich es mit einem Restart der Web­sei­te pro­bie­ren. Ich bin näm­lich nach wie vor der Mei­nung, dass unser Stadt­teil ein Sprach­rohr braucht. Aber alles steht und fällt mit den Lesern und poten­zi­el­len Mit­au­toren. WEI­TER­LE­SEN

Instand­set­zungs­ar­bei­ten an der Bus­hal­te­stel­le lau­fen

Heu­te habe ich auf der Hun­de­run­de gese­hen, dass die Instand­set­zungs­ar­bei­ten am Geh­weg an der Bus­hal­te­stel­le „In der Wel­hei­mer Mark“ in Fahrt­rich­tung Innen­stadt lau­fen. WEI­TER­LE­SEN

Foto: Mar­kus Bloch

Bus­hal­te­stel­le In der Wel­hei­mer Mark abge­baut

Die Bus­hal­te­stel­le „In der Wel­hei­mer Mark“ ist ja bekannt­lich wegen eines Geh­weg­scha­den gesperrt. Heu­te Vor­mit­tag wur­de sie nun kom­plett abge­baut. Nur der Papier­korb ist noch vor­han­den. WEI­TER­LE­SEN

Foto: Mar­kus Bloch

Bau­stel­le an der Bus­hal­te­stel­le

Im gan­zen Tru­bel um die Kanal­bau­ar­bei­ten in unse­rem Stadt­teil ging der Blick auf ande­re Schwach­punk­te ver­lo­ren. Z.B. die Unter­höh­lung der Bus­hal­te­stel­le „In der Wel­hei­mer Mark“ in Fahrt­rich­tung Innen­stadt. WEI­TER­LE­SEN

Foto: Mar­kus Bloch