Der 3. Bau­ab­schnitt startet

Baustelle Header

Die Arbei­ten zur Moder­ni­sie­rung der Kana­li­sa­ti­on im Stadt­teil gehen nächs­te Woche in den 3. Bau­ab­schnitt. Infos dazu nur aus dem Internet. 

Die Stadt Bot­trop teilt mit, dass es im Bereich der Stra­ße „In der Wel­hei­mer Mark“ zu Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen kommt: 

Ver­kehrs­ein­schrän­kun­gen im Bereich In der Wel­hei­mer Mark

Grund dafür sind Kanalbauarbeiten 

Im Kreu­zungs­be­reich In der Wel­hei­mer Mark/Feuerwerkerstraße kommt es auf­grund von Kana­ler­neue­run­gen ab Diens­tag, 6. April, zu Ein­schrän­kun­gen im Stra­ßen­ver­kehr. Die Stra­ße In der Wel­hei­mer Mark ist im Bereich der Ein­mün­dung voll gesperrt. Die Feu­er­wer­ker­stra­ße wird für den Zeit­raum der Arbei­ten eine Sackgasse. 

Eine Umlei­tung über die Stra­ße Spe­cken­bruch wird ein­ge­rich­tet. Dafür wer­den in Teil­ab­schnit­ten der Stra­ße Hal­te­ver­bo­te eingerichtet. 

Die Arbei­ten sol­len vor­aus­sicht­lich im Dezem­ber abge­schlos­sen sein. 

Stadt Bot­trop

Kon­takt

Tel.: 02041 7030
E‑Mail-Adres­se: stadtverwaltung@bottrop.de


Quel­le https://www.bottrop.de

Eini­ge Nach­rich­ten­sei­ten haben die­se Mel­dung auf­ge­grif­fen, zudem wird die Mel­dung u.A. auf Face­book ver­teilt und dis­ku­tiert. Eine offi­zi­el­le Infor­ma­ti­on der Anwoh­ner gibt es nicht. Kei­ne Post, kei­ne Flug­blät­ter, nichts. Das ist mal wie­der typisch für die Infor­ma­ti­ons­pol­tik der Stadt Bot­trop. Aber auch von den aus­füh­ren­den Bau­fir­men gab es kei­ner­lei Information. 

In wel­che Rich­tung die Bau­ar­bei­ten dann gehen wer­den, geht aus der Mel­dung nicht her­vor. Ob zunächst die Feu­er­wer­ker­stra­ße fer­tig­ge­stellt wird, in der ja etwa zur Hälf­te der neue Kanal bereits liegt, oder „In der Wel­hei­mer Mark“ in Rich­tung Knap­pen­stra­ße gebud­delt wird, ent­zieht sich der Kennt­nis der Redaktion. 

Die im „Spe­cken­bruch“ ange­kün­dig­ten Hal­te­ver­bo­te sor­gen in den sozia­len Medi­en bereits für hef­ti­ge Auf­re­gung bei den Anwoh­nern, die wie­der mal nicht wis­sen, wo sie ihre Autos abstel­len sol­len. Denn die Umlei­tung wird auch von den Bus­li­ni­en 268 und 294 genutzt, die Hal­te­stel­len „In der Wel­hei­mer Mark“ sowie „Spe­cken­bruch“ wer­den jeweils in die Stra­ße „Spe­cken­bruch“ verlegt. 

Markus Bloch
Auch hier:
Letz­te Arti­kel von Mar­kus Bloch (Alle anzei­gen)

Bild­quel­len:

  • Bau­stel­le Hea­der: Mar­kus Bloch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.